Psychodramatische Aufstellung

Für eine psychodramatischeAustellung müssen erst die Komponenten der Konfliktsituationen definiert werden:

  • Welche äußere aktuelle Situation „triggert“? Welche Personen spielen dabei eine Rolle?
  • Welche inneren Überzeugungen und Kräfte werden wirksam (z.B. ein innerer Kritiker, ein ängstliches verletztes inneres Kind)?
  • Wo haben sie ihren Ursprung (z.B. abwertende Botschaften des Vaters)?

Die Komponenten des Konfliktes werden mit Stühlen im Raum positioniert wobei Abstand und Zugewandtheit der Stühle das emotionale Erleben verdeutlichen können (z.B. wer oder was sitzt mir im Nacken? Wer schaut weg?).

Die aufgebaute Szene repräsentiert das subjektive innere Erleben.

Es wird ein Dialog zwischen den aufgestellten Komponenten angeregt, wobei im geschützten Rahmen der Aufstellung bisher Unausgesprochenes, Verborgenes oder emotional Zurückgehaltenes Raum bekommen kann.

Wichtigstes Mittel ist der Rollentausch.
Dieser ermöglicht einen emotionalen Kontakt mit der Befindlichkeit der am Konflikt beteiligten Komponenten.

  • Was fühle ich in den einzelnen Rollen?
  • Gibt es körperliche Reaktionen in den Rollen?
  • Wo gibt es Entwicklungs- und Veränderungspotential?
  • Wo kann eine Befriedung stattfinden?
  • Ist ein Vergebungsprozess möglich?
  • Wie verändert sich die Konfliktdynamik, wenn es mir gelingt ein verletztes, ängstliches „inneres Kind“ zu sichern und zu versorgen?
  • Was/wer bekommt einen anderen Platz in der Aufstellung?

Dieser Prozess bewirkt eine Veränderung von alten hinderlichen Überzeugungen, das innere Erleben einer aktuellen Konfliktsituation kann modifiziert werden, Ängste können abgebaut werden, psychosomatische Reaktionen können gebessert werden, der Handlungsspielraum wird erweitert.

Wichtig ist dabei nicht nur ein intellektuelles Begreifen, sonder ein hautnahes, emotionales und körperliches Erleben von Entwicklung und Veränderung. Hierdurch werden auf der physiologisch Ebene neue Neuronennetzwerke ausgebildet, die alte Netzwerke überschreiben können.